…immer wieder Gänsehaut

Am Donnerstag, den 20.September hatten wir die erste offizielle Buchung eines Pflegeheims.

Die Einrichtung ist mit fünf Bewohnerinnen und drei Betreuungspersonen, sowie einem Besuchshund in zwei Autos aus Flensburg angereist. Die Bewohnerinnen sind aufgeregt und neugierig ausgestiegen und mussten erstmal das stille Örtchen aufsuchen.

Nach dem Begrüßen starteten wir direkt in die Hofrunde. Es ist immer wieder erneut eine so tolle Erfahrung, zu sehen, was der Hof, die Tiere und die Natur mit den Menschen macht.

Man sieht in strahlende Augen, glückliche Gesichter, Erinnerungen werden geweckt und erzählt. Es ist einfach ein total friedvolles und glückseliges Erlebnis für Jung und Alt. Beim anschließenden Klönschnack im Betreuungsraum sitzt man zusammen „wie alte Bekannte“. Eigentlich finde ich gar nicht die richtigen Worte für diese Zeit.

Außerdem bin ich tatsächlich auch sehr von unseren Kindern berührt, die die Hofrunde und die Menschen so selbstverständlich begleiten und ohne Berührungsängste und Vorurteile akzeptieren. Hier mal einen großen Dank an Kian und Elea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert